BLOG

Sollten Sie auf Ihren Instinkt beim Investieren hören?

Unser natürlicher Instinkt schaltet im Falle einer Gefahr auf “Flucht”. Auf das Investieren bezogen, würde dies den Verkauf von Aktien bei sinkenden Preisen bedeuten. Darüber hinaus bewegt uns unser natürlicher Instinkt dazu, mehr von dem zu wollen was uns gut tut. Hier würde es bedeuten, dass wir beim Investieren aufgrund von hohen Preisen zum Kauf von Aktien animiert werden. Sie haben es verstanden: Instinkte bereichern uns beim Investieren nicht.

Disziplin schon...

Menschen sind nicht dazu veranlagt, diszipliniert zu investieren

Wenn Menschen ihren natürlichen Instinkten folgen, neigen sie bei Investitionen zu falschen Schlussfolgerungen.

Viele Anleger folgen blind ihren Emotionen

Es ist nicht einfach, Investmententscheidungen zu treffen, ohne sich dabei von Emotionen beeinflussen zu lassen.

Ein reaktiver Zyklus aus übertriebenem Optimismus und einsetzender Angst bedeutet, dass schlechte Investmententscheidungen oft zu den schlimmsten Zeitpunkten getroffen werden.

Markttiming bringt Risiken für Ihre Performance

Auch wenn nur wenige Tage mit hohen Renditen verpasst werden, kann dies die Gesamtwertentwicklung drastisch beeinflussen.

Wertentwicklung des S&P 500 Index, 1970 – 2015

Märkte belohnen Disziplin

Um Vermögen aufzubauen, müssen Sie über tägliche Bedenken hinausblicken und langfristig anlegen.

Wertwachstum eines Euro – MSCI World Index, 1970 – 2015

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Follow Us
  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Basic Square
  • Google+ Basic Square

Eloi Espargilière

Nauheimer Straße 12

28307 Bremen

T:

F:

M:

+49 (0) 421 16 38 399-1

+49 (0) 421 16 38 399-3

+49 (0) 172 29 62 762

|

  • LinkedIn - Grey Circle
  • Facebook - Grey Circle
  • xing
  • YouTube - Grey Circle

© 2020 Eloi Espargilière